• Alles über Zimmerpflanzen
  • Die besten Blogs
  • Information und Inspiration

Blumentöpfe

Sie haben gerade eine neue Zimmerpflanze gekauft und sind noch auf der Suche nach einem passenden Pflanzgefäß, Blumentopf, Korb oder Schale? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wir haben ein informatives Video gedreht, das Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Der Text wird unterhalb des Videos fortgesetzt..



Quadratisch, rund, spitz zulaufend, hoch, niedrig, auf Beinen, hängend, usw.
Pflanzgefäße gibt es in allen Formen, z. B. rund, quadratisch, hoch, niedrig, länglich, hängend oder schalenförmig. Was auch immer Sie wollen, es steht zum Verkauf. In der Praxis sehen wir oft, dass Leute Geld für eine schöne Zimmerpflanze ausgeben, aber dann den Topf als "Must-Have" kaufen, und das ist schade. Ein schöner Blumentopf oder Übertopf kann den Unterschied zwischen einer billigen und einer exklusiven Pflanze ausmachen. Vergessen Sie nicht, dass ein Übertopf eigentlich ewig hält und daher eine einmalige Anschaffung ist. Vielleicht müssen Sie die Pflanze einmal aus Alters- oder Krankheitsgründen austauschen, aber das Pflanzgefäß werden Sie einfach wieder verwenden. Und wenn Sie ein wenig suchen, werden Sie feststellen, dass auch exklusivere Pflanzgefäße oft zu einem vernünftigen Preis zu finden sind.

Tipp: Wenn Sie ein großes oder schweres Pflanzgefäß haben, das Sie von Zeit zu Zeit transportieren möchten, empfehlen wir Ihnen, einen praktischen Pflanzenwagen dazu zu kaufen.

Wählen Sie das Material, das zu Ihrem Stil passt
Terrakotta, Keramik, Holz, Kunststoff, Weidengeflecht, Fiberglas oder jedes andere Material, das Sie sich vorstellen können, ist erhältlich. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile, z. B. kann sich Holz verfärben, Kunststoff ist leicht und Fiberglas verleiht einen exklusiveren Look. Es würde zu weit führen, hier jedes Material einzeln zu beschreiben, im Allgemeinen ist die Wahl des Materials vor allem eine Frage des Geschmacks und des gewünschten Aussehens.

Die richtige Größe für den Blumentopf finden
Manchmal ist es gar nicht so einfach, die richtige Größe eines Pflanzgefäßes zu finden. Wenn man in ein Gartencenter geht und sich zuerst seine Pflanzen aussucht, geht man zu den Blumentöpfen und kann sie gleich anprobieren. Aber wie findet man die richtige Größe eines Ziertopfes, wenn man seine Sachen lieber online kauft? Wenn Sie Ihre Zimmerpflanzen online kaufen, nur in einem Standard-Ziertopf, wird immer der Durchmesser des Ziertopfes angegeben. Das ist der Durchmesser des Ziertopfes an der Oberseite, also an der breitesten Stelle. Wenn Sie Ihre Pflanze mit Anzuchttopf und allem drum und dran in einen separaten Blumentopf setzen wollen, dann wählen Sie einen Ziertopf mit einem etwa 2 cm größeren Loch. Auf diese Weise passt alles gut zusammen und Sie erhalten ein stilvolles Ganzes ohne zu viel Leerraum.

Wenn Sie Ihre Zimmerpflanze direkt aus dem Topf nehmen und mit frischer Erde umtopfen wollen, ist es besser, einen etwas größeren Blumentopf oder Übertopf zu wählen. Kaufen Sie in diesem Fall einen Blumentopf, der einen Strich größer ist als der Durchmesser des Topfes, damit Sie genug Platz haben, um zusätzliche frische Erde einzufüllen. Auf diese Weise kann Ihre Pflanze weiter wurzeln und wird schließlich stärker und schneller wachsen.

Tatsache: Der Durchmesser des Anzuchttopfes ist oft auch seine Höhe. Wenn Sie einen Anzuchttopf mit einem Durchmesser von 19 cm haben, ist er in den meisten Fällen auch etwa 19 cm hoch. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihr neuer Blumentopf ausreichend tief ist.

Ist Ihr neuer Blumentopf wasserdicht?
Für die meisten Menschen scheint dies eine Selbstverständlichkeit zu sein, aber leider ist es das nicht. Nicht alle Pflanzgefäße, Blumentöpfe und Schalen sind zu 100 % wasserdicht. Das kann dazu führen, dass Ihr Topf mit der Zeit undicht wird, was zu Schimmel und Kreisen auf Ihrem Tisch oder Boden führt, was niemand möchte. Um festzustellen, ob Ihr neuer Blumentopf wasserdicht ist, befindet sich oft ein Aufkleber oder ein Etikett auf dem Topf, das angibt, ob er wasserdicht ist. Wenn Sie Ihre neuen Blumentöpfe im Internet kaufen, finden Sie diesen Hinweis in der Beschreibung. 

Manche Pflanzgefäße, Körbe und Töpfe sind innen mit einer Plastiktüte versehen. Das ist ideal, denn dann können Sie tatsächlich sicher sein, dass Sie keinen Ausschlag zu erwarten haben. In manchen Fällen befindet sich sogar ein gefüllter Plastikeimer im Inneren des Topfes, auch dann ist man sicher, dass die Lösung wasserdicht ist. Oft sind es die luxuriöseren Töpfe, die nicht ganz wasserdicht sind. Im folgenden Video sehen Sie, wie Sie Ihre Neuanschaffung mit einer Kunststoffeinsatzhülse wasserdicht machen können.

Der Text wird unter dem Video fortgesetzt..


Vermeiden Sie Kratzer auf dem Boden mit Filz
Einige Hersteller liefern alle ihre Pflanzgefäße, Dekotöpfe und Schalen mit einer Filzunterlage. Auf diese Weise vermeiden Sie Kratzer auf dem Boden, wenn Sie Ihre Blumentöpfe bewegen. Wenn Ihr Pflanzgefäß einmal aufgestellt ist, ist es sehr schwierig, nachträglich Filz darunter zu kleben. Wenn Sie online kaufen und in der Beschreibung kein Filz erwähnt wird, würde ich ihn vorsichtshalber direkt bestellen.


© Flora Fashion 2023